AKTUELL - April 2017
 

 


Bilder zum Vergrößern anklicken
 


+ 50 %

Der Schwerverkehr auf der Nord-Süd-Route steigt und steigt!

Verein Lebensraum Salzkammergut stellt neuerlich den Antrag auf Verordnung einer LKW-Durchfahrtsbeschränkung für die Pass Gschütt-Straße nach dem Muster Pötschenpass.

Seit Einführung der LKW-Maut auf den österreichischen Autobahnen fahren LKW verstärkt auf Nebenstraßen. Eine erste LKW-Durchfahrbeschränkung im Salzkammergut - von West nach Ost über den Pötschenpass - gibt es bereits und der Schwerverkehr hat folglich abgenommen. Hingegen nimmt der Schwerverkehr auf der Route Gmunden - Eben/Golling ständig zu. Laut den Verkehrszahlen des Landes OÖ um plus 50 Prozent in den vergangenen 5 Jahren. Das entspricht einer Steigerung von 10 Prozent jährlich, was weit über dem österreichweiten Durchschnitt liegt...

 

ORF-Fernsehen vom 13. April 2017 sehen Sie hier...

 

Weitere Info hier...   

 

 

Hier findet sich unsere Info.Post, welche wir kürzlich an 22.000 Haushalte entlang der Durchfahrtsroute von Gmunden - Eben/Golling zum Versand gebracht haben.


Info.Post Frontseite                                          Info.Post Rückseite

                           

 

zum Vergrößern anklicken

 

 

 

 

 

 

NGO Lebensraum Salzkammergut - ein Bürgerverein.

Das Ziel ist die nachhaltige Schwerverkehrsberuhigung für den Lebens-und Erholungsraum Salzkammergut.
Lesen Sie mehr » hier...                                                                                                                                                                      Facebook